Das schöne Hamburg im Augenblick

Hamburg gehört zu den schönsten Städten Deutschlands. Es wird auch Venedig an der Elbe genannt. Hier kann man sich sicherlich nicht langweilen. Diese Stadt hat viele Namen und ebenfalls zahlreiche Gesichter, die nur darauf warten, durch Touristen entdeckt zu werden.

Sehenswürdigkeiten Hamburgs

Wie eigentlich in vielen Ortschaften der Welt, kann man auch in Hamburg zahlreiche Sehenswürdigkeiten treffen, die unbedingt besucht werden müssen. Zu solchen gehört sicherlich der Hamburger Hafen. Es ist aus diesem Grunde, dass der Hafen zu den größten Seehafen Deutschlands gehört. Weil hier ca. 10000 Schiffe pro Jahr kommen, wird dieser Hafen ebenfalls „Tor zur Welt„ genannt. Hier werden die Hafenrundfahrten angeboten, die ermöglichen, weitere Teile der Stadt zu besichtigen. Somit sind solche Reisen sehr zu empfehlen, vor allem für Kinder, die solche Landschaften lieben. Der nächste Platz, der unbeHamburgdingt besucht werden muss, ist die Speicherstadt. Diese Sehenswürdigkeit gehört zur UNESCO Weltkulturerbe, deswegen muss jedenfalls besucht werden. Die Stadtfahrt ermöglicht, alle Besonderheiten dieses Platzes zu bewundern. Weiterhin gehört zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten Hamburgs die Hauptkirche St. Michaelis. Dieser monumentale Baut vom Jahre 1647 ist 132 Meter groß und freut jedes Auge. Da kann man hingehen und das Innere der Kirche bewundern. Ebenfalls kann man beten, wenn man nur Lust darauf hat. Jedenfalls kann man hier Besichtigung mit der Ruhe verbinden. Weitere Sehenswürdigkeiten sind in Hamburg auch zu treffen, zu solchen gehören: der Alte Elbtunnel, das Hamburger Althaus oder die Elbphilharmonie. All die Bauten sind sehr monumental, darüber hinaus wirken die Sehenswürdigkeiten sehr zuziehend und somit freut sich Hamburg mit vielen Touristenbesuchen pro Jahr.

Nach der Besichtigung nur Erholung

Davon träumen eigentlich viele Touristen. Nach der ganztägigen Besichtigung möchte man sich einfach hinsetzten und ein wenig plaudern. Das ermöglicht auch Hamburg. Hier kann man viele Restaurants oder Clubs treffen, in denen man sich nach den Reisen erholen und was essen kann. Danach kann man ein wenig tanzen, eine Party zusammen mit den Freunden machen. Das Essen hier ist immer sehr schmackhaft und die Restaurants kümmern sich immer um die Kunden. Problemlos kann man auch exotische Restaurants finden, wenn man nicht unbedingt etwas Deutsches essen möchte und Lust auf ausländische Speisen hat. Darüber hinaus kann man die Stadtbesichtigung mit Erholung verbinden kann.